Kanadische Sojabohnen

Eine gesunde Alternative

Kanadische Sojabohnen

Im späten August erstrecken sich über das ertragreiche kanadische Land Felder mit reifen Sojabohnen, die entlang unserer offenen Landstraßen sanft in einer Brise rauschen. Diese Felder sind ein vertrautes Bild in der Gegend um die südlich gelegenen Großen Seen und den Sankt-Lorenz-Strom, einer Region, wo in Kanada am meisten Soja angebaut wird.

Die tiefen, fruchtbaren Böden dieser riesigen landwirtschaftlichen Ebene sind bestens für den Anbau von Sojabohnen geeignet, und seit Jahren ist Soja ein bedeutendes Exportgut für Kanada.

Auch stellen wir hohe Anforderungen an die Qualität dieses Ernteguts. Unsere effizienten Erzeugungsmethoden und hohen Standards gewährleisten, dass kanadische Sojaprodukte und Nahrungsmittel auf Sojabasis die Erwartungen auch der anspruchsvollsten Verbraucher erfüllen.

Soja-Nahrungsmittel sind außerordentlich gesund: reich an Eiweiß, ungesättigten Fettsäuren, Vitaminen, Kohlenhydraten und Mineralstoffen. Kanada erzeugt eine riesige Auswahl an Soja-Lebensmitteln, einschließlich Tofu, Fleischalternativen, Getränke, Käsesorten und tiefgefrorene Desserts. Und wenn Sie gerne kochen, probieren Sie doch einmal kanadische Sojaprodukte zur Verfeinerung Ihrer ganz besonderen Getränke und leckeren Gerichte—backen Sie einen Apfelmuskuchen mit Sojamehl, mischen Sie Sojamilch in Ihren Frucht-Smoothie, fügen Sie gewürfelten Tofu zu einer Gemüsepfanne, bereiten Sie einen deftigen Auflauf mit gekochten ganzen Sojabohnen zu oder Ihren Lieblingssalat mit leckeren kanadischen Sojabohnen und Mais.