Saskatoonbeeren-Ahornsirup-Pudding

Saskatoonbeeren-Ahornsirup-Pudding

Zutaten

    • 100 g Mehl (Typ 405)
    • 50 g Brotkrumen
    • 25 g Weizenkeime
    • Prise Salz
    • 1 ¼ TL Backpulver
    • 100 g Ahornzucker
    • 2 Eier (Zimmertemperatur)
    • 75 g ungesalzene weiche Butter
    • 150 ml Milch (Zimmertemperatur)
    • geriebene Schale einer Zitrone
    • ½ TL Vanille
    • 200 g Saskatoonbeeren-Marmelade

    Icewine-Soße

    • 100 g weiche Butter
    • 50 g Puderzucker
    • 1 EL Icewine

Zubereitung

Pudding

  1. Ofen auf 165 ºC vorheizen und eine Kuchenform einfetten (25 cm).
  2. Mehl, Brotkrumen, Weizenkeime, Salz, Backpulver und Ahornzucker in einer großen Schüssel mischen und beiseitestellen. Die Eier in einer zweiten Schüssel schaumig schlagen. Nun 75 g der Butter schmelzen lassen und mit Milch, Zitronenschale und Vanille zu der Mehlmischung geben. Die Eimasse vorsichtig darunterheben. Die Marmelade glattrühren und ebenfalls unter den Teig heben. Den Teig in die Kuchenform geben und mit Alufolie abdecken. Die Form in ein tiefes, mit Wasser gefülltes Backblech (3 bis 4 cm) setzen und im Wasserbad 60 Minuten backen, bis die Masse fest geworden ist.

Icewine-Soße

  • Die restliche Butter mit dem Puderzucker verrühren und nach Geschmack mit Icewine abschmecken. Über den warmen Pudding geben und servieren.

Ergibt

4 bis 6 Portionen

Alternativer Serviervorschlag: Anstelle der Saskatoonbeeren-Marmelade können Sie auch 250 g andere kanadische Beeren nehmen, z. B. Blaubeeren, Cranberries, Brombeeren etc.

 = Kanadische Zutat