Kanadische Fischsuppe

Kanadische Fischsuppe

Zutaten

    • 60 g Butter
    • 1 mittlere Karotte, in Scheiben geschnitten
    • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
    • 1 Sellerie, fein gewürfelt
    • 12 Muscheln, gekocht
    • 12 Austern (Malpèque)
    • 240 g weißer Fisch
    • 240 g Kaltwasser-Shrimps
    • 30 ml Brandy
    • 60 ml Tomatenpüree
    • 125 ml Weißwein
    • 1 TL Senf
    • 250 ml Sahne
    • ½ Bund frische Petersilie, gehackt
    • Cayennepfeffer nach Geschmack
    • Zitronensaft nach Geschmack

    Für die Sauce

    • 120 g Butter
    • 65 g Mehl
    • 1 TL Salz
    • 1 l Milch

Zubereitung

Fisch und Meeresfrüchte

  1. Butter in einer hohen Pfanne schmelzen und Gemüse darin garen.
  2. Meeresfrüchte würfeln und dazugeben, mit Brandy übergießen und flambieren.
  3. Tomatenpüree, Wein, Senf und die Sauce nun mit Meeresfrüchten und Gemüse vermengen und aufkochen lassen.
  4. Sahne und Cayennepfeffer hinzufügen und mit gehackter Petersilie garnieren. Nach Bedarf mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Soße

  • Aus den Zutaten eine Mehlschwitze bereiten, dazu die Butter in der Pfanne bei schwacher Hitze schmelzen, unter ständigem Rühren Mehl, Salz und nach und nach die Milch hinzugeben.

Ergibt

6 bis 8 Portionen

Rezept mit freundlicher Genehmigung von: New Brunswick Department of Agriculture, Fisheries and Aquaculture

 = Kanadische Zutat