Cranberry-Apfel-Kleie-Muffins

Cranberry-Apfel-Kleie-Muffins

Zutaten

    • 75 g Cranberries, getrocknet, grob gehackt
    • 130 g Weizenmehl (Typ 550)
    • 75 g Weizenvollkornmehl
    • 30 g Kleieflocken
    • 1 TL Backpulver
    • ½ TL Natron
    • ¾ TL Salz
    • ½ TL Piment
    • ½ TL Muskatnuss, gerieben
    • Pekan- oder Walnüsse, grob gehackt
    • 1 Empire-Apfel, geschält und gerieben
    • 225 ml Milch
    • 90 ml Honig
    • 1 EL Pflanzenöl
    • 1 Ei

Zubereitung

  1. Alle trockenen Zutaten in einer großen Schüssel vermengen und den Empire-Apfel dazugeben.
  2. In einer zweiten Schüssel die Milch, den lauwarmen Honig, das Öl und das Ei gründlich vermischen.
  3. In der trockenen Masse eine Mulde formen und die Flüssigkeit hineingießen. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten, aber nicht zu stark mischen. Mit Butter eingefettete Muffin-Backformen jeweils zu ¾ mit Teig füllen.
  4. Bei 155 °C 25 Minuten lang backen.

Ergibt

 6 Muffins
 = Kanadische Zutat