Heidelbeer-Macadamianuss-Hafer-Muffins

Heidelbeer-Macadamianuss-Hafer-Muffins

Zutaten

    • 40 g kanadische Wildheidelbeeren, leicht bemehlt
    • 60 g Weizenvollkornmehl
    • 2 EL Leinsamen, gemahlen
    • 80 g Weizenmehl (Type 550)
    • 50 g Hafermehl
    • 2 TL Backpulver
    • eine reichliche Prise Salz
    • 100 g brauner Zucker
    • 3 EL zerlaufene Butter
    • 1 Ei
    • 1 EL Ahornsirup
    • 125 ml Sojamilch
    • 1 TL Rapsöl
    • 50 g Rosinen
    • 30 g Macadamianüsse
    • einige Tropfen Vanille-Extrakt

Zubereitung

  1. In einer Schüssel, die groß genug für alle Zutaten ist, zunächst den Zucker, die Butter und das Ei glattrühren. Dann die Sojamilch, das Öl, den Ahornsirup und etwas Vanille dazugeben.
  2. In einer zweiten Schüssel die drei Mehlsorten, die Leinsamen, Salz und Backpulver mischen.
  3. Die Heidelbeeren bemehlen und zusammen mit den Nüssen und Rosinen zur flüssigen Mischung hinzugeben. Anschließend die trockenen Zutaten untermengen, aber nicht zu stark verrühren.
  4. Den Teig auf mit Butter eingefettete Muffin-Backförmchen verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 200 °C 20 Minuten lang backen. Vor dem Servieren abkühlen lassen.

Ergibt

 6 Muffins
 = Kanadische Zutat